Alle Holzteile sind aus Birke-Multiplex (Sperrholz) in verschiedenen Stärken.

Die Gestelle sind verschraubt und nicht verklebt!

 

Die neu entstehende Bodenfläche ist mit einem strapazierfähigen, anthrazitfarbenen Innenraumfilz beklebt und besteht aus solidem 12mm-Birke-Multiplex-Schichtholz.


(Multiplex-Platten sind extrem zäh und mögen sich biegen, aber nicht brechen !)

 

Die Belastbarkeit ist hoch, aber nicht getestet. Die oben gezeigte Beladung mit Wasserkästen von 150 kg sind im Ruhezustand noch lange nicht das Ende der Belastbarkeit. Aber es ist der Ruhezustand (Schlaglöcher spielen dann keine Rolle) und die Verteilung ist gleichmäßig.

 

Die Anlieferung erfolgt immer als Bausatz, das Montieren ist aber sehr leicht.

Ein Kreuzschlitz-Schraubendreher reicht - ein Schrauber macht es aber bequemer.

Dem Bausatz liegt immer eine kleine Bauanleitung bei. Für alle Fälle. Allein die Fotos darauf würden schon alles erklären.

 

Wenn Sie Abholer sind, wird der Ladeboden fertig eingesetzt und ist unmittelbar einsatzbereit.

 

 

 

Nach dem Einsetzen können die Ladeböden an den Verzurrösen befestigt werden. Können, müssen nicht!

Verzurrgurte sind aber nur den Modellen beigepackt, bei denen das die Bedienung verbessert.

Falls Sie auch bei anderen Modellen wert darauf legen, finden Sie in der Kategorie " Einzelne Materialien " passende kurze Gurte.

 

Im Gegensatz zu manchen Fotos sind mittlerweile in allen Ausführungen Griffmulden eingebaut.

 

Bei den meisten Modellen werden die oben gezeigten Messing-Schnappverschlüße verwendet.

 

Die Gestelle besitzen für den Fall von schlimmen Auffahrunfällen Sollbruchstellen.